Newsletter
Apply for Awards

Meet and Code 2020 geht zu Ende!

Es waren zwei tolle Monate, voller Coding und wunderbarer Events!

#meetandcode
03.11.2020

Dank unserer 35 Partnerländer konnten wir 1324 Online-Events durchführen. Das sind über 100 Veranstaltungen mehr als im Jahr 2019 -  wir wachsen!

Wir danken herzlich allen 679 registrierten Non-Profit Organisationen, die in diesem Jahr mit uns zusammengearbeitet haben, und vor allem allen Partnern, die das Projekt ermöglicht haben - TechSoup Europe, SAP, Haus des Stiftens gGmbH sowie dem deutschen Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI)! Es freut uns, Euch an Bord zu haben!

Darüber hinaus sind wir sehr froh, dass wir unter dem Dach der Initiative EU Code Week arbeiten. Die Zusammenarbeit mit dem Ziel, größere Ergebnisse zu erzielen und mehr Kinder zu erreichen, hat dieses Jahr so erfolgreich gemacht. Herzlichen Dank!

Es ist ein erstaunlicher Moment des Nachdenkens in der heutigen schwierigen Zeit. Trotz der zahlreichen Herausforderungen haben alle Partner für die Umsetzung von Meet and Code in 35 Ländern ihr Bestes gegeben und tolle Ergebnisse erzielt. Wir freuen uns, dass es uns gelungen ist, die erzieherischen Werte des Projekts beizubehalten und gleichzeitig das höchste Sicherheitsniveau zu gewährleisten. Dank Meet and Code hatten Tausende von Kindern und Jugendlichen in ganz Europa die Gelegenheit, die Grundlagen der Programmierung und Robotik von zu Hause aus zu entdecken.

Im November werden wir Meet and Code 2020 zusammenfassen und Euch die Höhepunkte der Events zeigen. Wir zählen noch, wie viele Kinder wir in diesem Jahr erreicht haben, und wir können es kaum erwarten, Euch die Zahlen mitzuteilen. Bleibt dran, Meet and Code geht weiter!