Nieuwsbrief
Apply for Awards

Online-Seminar: From Offline to Online

Wir wissen, dass es anfangs schwierig sein kann, virtuell zu unterrichten. Deshalb haben wir eine Reihe von Materialien und Online-Seminaren zusammengestellt.

#online #seminar #nonprofits
15.07.2020


Meet and Code findet 2020 online statt. Wir möchten allen Event-Organisatoren helfen, sich auf diese Herausforderung vorzubereiten, und haben ein Leitfaden „Meet and Code-Events online gestalten und eine Reihe von Online-Seminaren vorbereitet, die Euch den Übergang zu virtuellen Coding-Events für Kinder und junge Erwachsene erleichtern werden.

Am Dienstag, 21. Juli, möchten wir Euch zu einem ersten englischsprachigen Online-Seminar "From offline to online: how to code virtually" einladen. In diesem interaktiven Workshop geben wir zunächst einen kurzen Einblick in den kürzlich veröffentlichten Leitfaden, der einen breiten Überblick über die wichtigsten Themen der Durchführung von online Coding-Events enthält. 

Zudem, und das ist im Hinblick auf das bald beginnende Meet and Code 2020 noch wichtiger, wollen wir Eure Fragen und Herausforderungen in gemeinsamen Diskussionen ansprechen, um in diesem großen Netzwerk voneinander zu lernen. Aktive Teilnahme ist sehr willkommen, bringt also bitte Eure Themen mit!

WAS IST FÜR SIE DABEI?

  • Best-Practice Beispiele von Online-Seminaren
  • Ihr lernt das Open-Source-Konferenztool BigBlueButton für den Bildungsbereich kennen, indem Ihr es selbst benutzt
  • Wissensaustausch mit anderen Organisationen

FÜR WEN?

Interessierte und Organisatoren von digitaler Bildung im Non-Profit-Sektor

PRAKTISCHE INFORMATIONEN

Das Online-Seminar ist auf maximal 30 Teilnehmende begrenzt, um eine möglichst persönliche und interaktive Erfahrung zu gewährleisten. Es dauert 120 Minuten zuzüglich eines obligatorischen Technik-Checks von 15 Minuten vor Beginn. Das Seminar wird auf Englisch abgehalten, daher sind gute Englischkenntnisse unbedingt erforderlich. Zudem braucht Ihr eine gute Internetverbindung und ein Headset.

Pro Organisation ist nur eine Person zugelassen.

DATUM: Dienstag, 21. Juli 2020, 10:45 Uhr


Meldet Euch jetzt HIER kostenlos an!

Danach erhaltet Ihr eine E-Mail mit einer Bestätigung und einem Link zu BigBlueButton - dem Tool, in dem wir uns treffen werden. Ihr müsst BigBlueButton nicht installieren, um es zu benutzen. Ihr braucht nur den bereitgestellten Link zu öffnen und könnt über einen Browser teilnehmen.

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl werden wir das gleiche Format Anfang August und September wiederholen.

WER FÜHRT DAS ONLINE-SEMINAR DURCH?
 
  • Giulia studierte Philosophie und Grundlagen der Quantenmechanik in Italien, den Niederlanden und Deutschland. Sie hat sich immer leidenschaftlich dafür eingesetzt, Wissenschaft und Philosophie zusammenzubringen, indem sie die breite Öffentlichkeit mit der Wissenschaft und ihren philosophischen Fragen in Kontakt bringt. Sie war an der Organisation des Science Hack Day Berlin und ähnlicher Treffen beteiligt und hat eine Gemeinschaft gefördert, die sich der Zusammenführung von Wissenschaft, Kunst und anderen Disziplinen verschrieben hat. Als Projektleiterin bei Junge Tüftler konzentriert sie sich darauf, gemeinsam mit anderen zu erkunden, wie viel Spaß das Lernen durch Gestalten machen kann, und gemeinsam neue Ideen für die Zukunft der Bildung zu entwickeln.
 
  • Susanne vereint in ihrer Arbeit als Praktikerin im Bereich des digitalen Lernens für Junge Tüftler mehrere Berufe und Lebenserfahrungen. Als Medienpädagogin vertritt sie die Ansicht, dass gemeinsames, erfahrungsbasiertes Lernen mit anderen und von Menschen geschaffene Artefakte in Bezug auf unsere Umwelt der Schlüssel zu einer nachhaltigen und gerechten Zukunft ist. Als Mediatorin setzt sie sich leidenschaftlich für die Gestaltung von Kommunikationsprozessen ein, die die individuelle Entwicklung eingebettet in soziale Netzwerke fördern. Und als Sozialwissenschaftlerin hat sie stets ein kritisches Auge auf die gesellschaftliche Entwicklung und die Überzeugung, dass die Verantwortung für progressive Veränderungen in unseren Händen liegt.
Mehr Infos zu den Jungen Tüftlern: https://junge-tueftler.de/
 
Die Zahl der Teilnehmer ist auf 30 pro Veranstaltung begrenzt, wobei die Beschränkung auf eine Person pro Organisation gilt.

Jetzt anmelden und loslegen!