E-novičke

ROBOT FAIRYTALES

Die Kombination aus Theater und Robotik war für Mädchen ein einfacher und lustiger Weg, um einen Zugang zu Programmierung und Technologie zu bekommen.



Basierend auf einer Geschichte in Stanislaw Lems "Fabeln für Roboter" ermutigte der Förderverein der Grundschule am Koppenplatz aus Berlin, Schülerinnen und Schüler im Alter von 7-12 Jahren, die Figuren (Roboter) dieser Geschichte zu entwerfen, zu bauen und zu programmieren und sie anschließend in einem Videotrailer zu präsentieren.

"Als Lehrer war ich fasziniert zu sehen, wie konzentriert und selbstbewusst die Kinder sowohl am Bauen als auch am Programmieren arbeiteten. Dies geschah auf eine Art und Weise, die ich nicht erwartet hätte. Die Kombination aus Märchen und Robotik hat einfach toll funktioniert!"
Die revolutionäre Idee, Mädchen in Technik und Programmierung zu involvieren, war die Vorbereitung eines Theaterstücks mit Robotern. Der Workshop "Meet and Code" war die perfekte Gelegenheit, dieses Projekt zu starten.

Das Ergebnis waren, dank dem Förderverein der Grundschule am Koppenplatz, 26 glückliche Mädchen (ganz zu schweigen von ihren Eltern!), 4 glückliche Workshop-Leiterinnen und eine gute Grundlage für die Theateridee. Als sie alle zusammen mit den Teilnehmerinnen und ihren Eltern das Video sahen, beschloss die Organisation, diesen Workshop auch an andere Schulen zu bringen.

"Unsere Tochter hat den Workshop sehr genossen. Wir freuen uns über ihr neu entwickeltes Interesse für das Thema Technologie und wir sind uns bewusst, dass diese Begeisterung von Ihnen allen gefördert wird".
sagte ein Elternteil der Teilnehmerinnen.