Newsletter

Jeder kann programmieren lernen!

Max-Planck-Gymnasium Foerderverein e.V.

Beschreibung Wir sind rund um die Uhr von digitalen Systemen umgeben. Viele private Informationen werden bereits digital geteilt. Nachrichten über soziale Medien, Onlinebanking oder die Suche nach günstigen Preisen – vieles findet online statt. Und die Digitalisierung weitet sich immer mehr auf unser gesamtes Leben aus.

Nur wenn man die Vorgehensweisen und Strukturen im Hintergrund kennt, kann man potentielle Gefahren frühzeitig erkennen und meistern. Deswegen ist es wichtig, dass die Schüler frühzeitig an das Thema moderne Medien herangeführt werden. So können Sie eigene Interessen entdecken und entwickeln ein gesundes Verständnis im Umgang mit Digitalisierung.

Außerdem lernen sie die Wechselwirkung zwischen analoger und digitaler Welt einzuschätzen: alles was man digital tun, hat Auswirkungen auf unser Leben und umgekehrt.

Mithilfe eines Calliope mini lernen die Schüler in diesem Onlime-Seminar spielerisch und kreativ die Welt des Programmierens kennen und sammeln so erste Programmiererfahrungen. Sie lernen die Funktionsweise des Minicomputers kennen und wir gestalten erste eigene Übungen.

Gemeinsam erforschen wir die Möglichkeiten der Anwendung, sammeln Ideen und setzen diese um.


Altersgruppe 10 - 13

Schwierigkeitsgrad

Typ Online-Event

Datum 29.10.2020    14:00 - 17:00

Max. Teilnehmerzahl 12 Sie möchten am Event teilnehmen? Dann kontaktieren Sie bitte den unten genannten Ansprechpartner.

Die Teilnahme ist kostenlos.
Meet and Code Award Keine Teilnahme am Award

Kontakt Max-Planck-Gymnasium Foerderverein e.V. Website: http://www.max-planck-gymnasium.eu/
E-Mail des Ansprechpartners: sabine.rejek@mpg-iserv.de

Auf Social Media teilen